Samstag, 3. September 2011

Im Prinzip ist das Leben wie ein Zeh, den man sich gestoßen hat. Man muss abwarten. Ganz einfach abwarten und ein bisschen Zeit vergehen lassen. Irgendwann lässt der Schmerz nach und der Zeh gehört wieder dir.
Anders gesagt: stell dir ein schmutziges Fenster vor. Wenn dir das Leben plötzlich trübe und grau vorkommt, dann putz einfach das Fenster. Und schon funkelt und glänzt das Leben wieder.
Aber wie putzt man ein Fenster ?
Ach was, wie wär's das Fenster einfach einzuschlagen ? Aber wo kriegt man eine neue Fensterscheibe her ?

1 Kommentar:

  1. du hast Recht.
    ich frage mich das auch des öfteren. <3
    Wenn du jemanden zum reden brauchst,
    weißt ja wo du mich findest :*

    lg yuna :*

    Ps: Danke für das LOVES :* <3

    AntwortenLöschen