Montag, 20. August 2012

Nachts liege ich im Bett, es ist zu heiß und warm. Und leer.Ich öffne mein Fenster und eine kühle Briese weht hinein. Ich höre mein Herz schlagen. Es wird lauter. Unerträglich. Ich stehe auf sehe in den Spiegel. Im Mondlich spiegelt sich meine dunkle Sillouette. Zu rund, zu klein, Zu hässlich. Und ich sehe wie sich langsam in meinen großen Augen jeglicher Glanz verliert.

Kommentare:

  1. du bist so wie du bist perfekt !

    AntwortenLöschen
  2. Du bist doch so ein hübsches Mädchen, bitte hasse dich nicht so sehr! :*

    AntwortenLöschen
  3. du bist halt nur das schönste mädchen das ich je gesehen habe...

    AntwortenLöschen