Donnerstag, 6. Juni 2013

Be a voice, not an echo.


Ich weiß nicht was mit mir ist.
Ich tue all diese dummen Sachen und denke in verdrehten Bahnen,
Und ich verbrenne dabei.
Und ich schlurfte hinter ihnen her, 
wie ich es mein ganzes Leben lang bei Menschen gemacht habe, die mich interessieren.
Denn die einzigen Menschen die mich interessieren sind die Verrückten. 
Die verrückt leben, die verrückt reden, die alles auf einmal wollen, 
die nie gähnen oder Phrasen dreschen,
sondern die brennen. Brennen. Brennen,
Wie römische Lichter in der Nacht.

-On the road. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen